Zu unserer YouTube-Seite Zu unserer Facebook-Seite
de / en / fr

Ausbildung zum Fachlagerist

Fachlagerist im 1. Ausbildungsjahr

„Meinen ersten Ausbildungsabschnitt bei der Firma ARaymond habe ich im Logistikzentrum, genauer gesagt in der Packerei. Hier liegt das Hauptaugenmerk auf dem Kommissionieren von Packstücken sowie dem Bereitstellen von Teilen für die Montage oder von Musterteilen für den Vertrieb. Die nächsten Abteilungen, die ich durchlaufen werde, sind der Wareneingang, die Montage und der Versand.“

Till macht im Unternehmen eine Ausbildung zum Fachlageristen. Er berichtet folgendes über seine Ausbildung: „Wenn etwas unklar ist, stehen mir die Schichtführer mit Rat und Tat zur Seite. Was mir sehr gut gefällt ist, dass die Ausbildung durch die verschiedenen Abteilungen, die jeweils nochmals sehr unterschiedliche Tätigkeiten beinhalten, mehr als umfang- und abwechslungsreich ist.“

Könnte dies auch etwas für Sie sein? Dann einfach bei A. Raymond GmbH & Co. KG bewerben.

Viel Glück!

Kontakt
A. Raymond GmbH & Co. KG
Teichstraße 57
79539 Lörrach
Telefon: +49 (0)7621 174 0

Zurück

Kostenreduzierung, Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Weiterlesen …

Energieeffizienz im Fokus

Interview mit Markus Müller

Tatkräftige Mithilfe. 

Weiterlesen …

ARaymond hat „Helfer mit Herz und Hand“

Interview: Soziales Engagement

Nach der Arbeit viel Musik, Sport & Spiel.

Weiterlesen …

ARaymond: Freizeitaktivitäten inklusive

Kollegen treffen Kollegen

Zuerst Paragraphen - dann die Industrie.

Weiterlesen …

AUSBILDUNG ZUR INDUSTRIEKAUFFRAU

Praktikum führte zum Traumjob

Ausbildung, Jobs und Karriere!

Weiterlesen …

A. Raymond GmbH & Co.

Automobilindustrie

Alte Maschinen erstrahlen in neuem Glanz.

Weiterlesen …

Interview mit dem Museumsteam

„Goht nit, gits nit.“

Frauen in Männerberufen.

Weiterlesen …

Ein Interview mit Mitglieder des RayBike-Teams von ARaymond.

Weiterlesen …

Auf gleicher Wellenlänge...

Weiterlesen …

ARaymond stellt das deutsche „Manufacturing Team“ an den WorldSkills.

Weiterlesen …

„Technisches Interesse muss vorhanden sein.“

Weiterlesen …

Frauen in Männerberufen

Interview mit einer Mitarbeiterin.