Zu unserer YouTube-Seite Zu unserer Facebook-Seite
de / en / fr

AUSBILDUNG ZUR INDUSTRIEKAUFFRAU

Praktikum führte zum Traumjob

Hallo mein Name ist Kristina Ketow. Ich bin 22 Jahre alt und habe im September dieses Jahres eine Ausbildung zur Industriekauffrau begonnen. Dies ist meine zweite Ausbildung. Im Jahre 2008 fing ich eine Ausbildung zur Justizfachangestellten im Amtsgericht Lörrach an. 2011 habe ich diese erfolgreich abgeschlossen und anschließend im Amtsgericht Schopfheim gearbeitet. Da es für mich in diesem Beruf keine Zukunfts- und Aufstiegschancen gab, war für mich schnell klar, ich muss was anderes machen. Nach einer Beratung bei der Bundesagentur für Arbeit war mir sofort bewusst, dass ich Industriekauffrau werden möchte. Ein Praktikum im Mai 2011 hat mir Einblicke in die Firma A.Raymond ermöglicht. Und das gab den Ausschlag, bei dieser Firma wollte ich arbeiten. Ich habe mich sofort um eine Ausbildungsstelle beworben. Was das Tolle an A.Raymond ist?!: Hier schaut keiner von oben auf dich herab und es sind alle bodenständig. Ich bin extrem gespannt, was mich hier in der Firma noch so erwarten wird und freue mich schon jetzt darauf.

Zurück

Kostenreduzierung, Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Weiterlesen …

Energieeffizienz im Fokus

Interview mit Markus Müller

Tatkräftige Mithilfe. 

Weiterlesen …

ARaymond hat „Helfer mit Herz und Hand“

Interview: Soziales Engagement

Nach der Arbeit viel Musik, Sport & Spiel.

Weiterlesen …

ARaymond: Freizeitaktivitäten inklusive

Kollegen treffen Kollegen

Till, Fachlagerist im 1. Ausbildungsjahr.

Weiterlesen …

Ausbildung zum Fachlagerist

Fachlagerist im 1. Ausbildungsjahr

Ausbildung, Jobs und Karriere!

Weiterlesen …

A. Raymond GmbH & Co.

Automobilindustrie

Alte Maschinen erstrahlen in neuem Glanz.

Weiterlesen …

Interview mit dem Museumsteam

„Goht nit, gits nit.“

Frauen in Männerberufen.

Weiterlesen …

Ein Interview mit Mitglieder des RayBike-Teams von ARaymond.

Weiterlesen …

Auf gleicher Wellenlänge...

Weiterlesen …

ARaymond stellt das deutsche „Manufacturing Team“ an den WorldSkills.

Weiterlesen …

„Technisches Interesse muss vorhanden sein.“

Weiterlesen …

Frauen in Männerberufen

Interview mit einer Mitarbeiterin.