Zu unserer YouTube-Seite Zu unserer Facebook-Seite
de / en / fr

Girls´ Day bei E+H

Maulburg

Girls Day 2014: 17 Mädchen erkunden technische Berufe bei Endress+Hauser Um auf das breit gefächerte Angebot an technischen Ausbildungsberufen aufmerksam zu machen nutzt der Maulburger Messtechnikhersteller den bundesweiten Aktionstag „Girls Day“. 17 Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren warfen einen Blick hinter die Kulissen von Endress+Hauser.

Die Mädchen absolvierten ein abwechslungsreiches Programm: Der Tag startete mit einer Firmenpräsentation durch Katrin Schmidt. Die Ausbilderin erklärte den Mädchen was Endress+Hauser produziert, welchen Nutzen die Messgeräte den Kunden bieten und in welchen Industrien sie zum Einsatz kommen.

Auf Theorie folgte Praxis: ein Rundgang über das weitläufige Firmengelände zeigte den jungen Teilnehmerinnen den Arbeitsalltag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Produktion. Der restliche Tag wurde durch mechanische und elektronische Übungen bestimmt: Die Mädchen dürften unter der Anleitung von Ausbildern und Auszubildenden Werksstücke feilen und löten. So entstanden ein nützliches Spitzerfass, ein Hexenschloss und eine funktionsfähige Elektronik. Die Teilnehmerinnen machten wertvolle Erfahrungen. „So können die Mädchen nun besser abschätzen, ob eine Ausbildung zum Mechaniker oder Elektroniker für sie in Frage kommt“, erklärt Ausbilder Stefan Suhr.

Der Girls Day wird seit 2001 vom Bundesministerium, dem Deutschen Gewerkschaftsbund und der Aktion D21 gemeinsam veranstaltet. Der Mädchen-Zukunftstag wird vom Kompetenzzentrum Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie koordiniert. Seit dem Start der Aktion haben mehr als 1,3 Millionen Mädchen teilgenommen. Im Jahr 2013 erkundeten rund 109.000 Mädchen Angebote in Technik und Naturwissenschaften, mehr als 9.200 Angebote von Unternehmen und Organisationen waren auf der offiziellen Website eingetragen.  

Jens Kröger berichtet: „Endress+Hauser setzt auf den eigenen qualifizierten Nachwuchs. Jedes Jahr beginnen über 40 neue Auszubildende. Um gute junge Leute zu finden, möchten wir gerne mehr Mädchen für technische Berufe begeistern.“ 16 Plätze für Elektroniker sowie vier Plätze für Mechaniker bietet das Unternehmen am Standort Maulburg im Ausbildungsjahr 2015. Bewerbungen sollten interessierte junge Menschen sich am besten schon in den Sommerferien 2014.

Kontakt
Christof Schröder
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (0) 7622 28 2852
eMail: christof.schroeder@pcm.endress.com 

Anna Rebecca Kürzinger
Public Relations
Telefon: +49 (0) 7622 28 2726
eMail: anna.kuerzinger@pcm.endress.com

Zurück

„Treue kann man nicht verlangen, Treue ist ein Geschenk“.

Weiterlesen …

Endress+Hauser ehrt drei Generationen

1505 Jahre Berufserfahrung bei E+H

Wobei „TigeR“ für Tagespflege in anderen geeigneten Räumen steht.

Weiterlesen …

Kita „Blue TigeR“ entsteht

Geschäftsführung packt mit an

Karriere beim Schweizer Familienunternehmen!

Weiterlesen …

Kampagne „Formel für Zufriedenheit“ zahlt sich aus.

Weiterlesen …

Freie Plätze bei Sommerferienbetreuung

Weiterlesen …

Praxisnaher Unterricht durch Bildungspartnerschaft.

Weiterlesen …

Messtechnik im Schwarzwald.

Weiterlesen …

Willkommen bei E+H! Klaus Endress über das von ihm geführte Unternehmen.

Weiterlesen …