Zu unserer YouTube-Seite Zu unserer Facebook-Seite
de / en / fr

Wirtschaftsjunioren Hochrhein

Interview mit Martin Schwind, President 2013

Bei den Wirtschaftsjunioren Hochrhein engagieren sich junge Fach- und Führungskräfte. SW+ sprach mit dem diesjährigen Präsidenten Martin Schwind. SW+: Wer sind die Wirtschaftsjunioren? Martin Schwind: Die WJ Hochrhein haben ca. 120 Mitglieder und arbeiten sehr eng mit der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee zusammen. Zahlreiche Mitglieder der Vollversammlung sind oder waren Mitglieder der WJ Hochrhein. Unser Landesverband Baden-Württemberg gehört zu den Wirtschaftsjunioren Deutschland, die in ganz Deutschland mehr als 12.000 junge Unternehmer Entscheidungsträger und leitende Angestellte als Interessensverband gegenüber der Politik aus Bund und Land vereinigt. Weltweit sind wir Wirtschaftsjunioren über die Junior Chamber International (JCI) mit Sitz in den USA vernetzt; in nahezu jedem Land der Erde gibt es Wirtschaftsjunioren. SW+: Was genau macht Ihr denn? Schwind: Wir bieten Plattformen, um Erfahrungen aus dem Beruf unter Gleichgesinnten auf persönlicher Ebene auszutauschen und Weiterbildung zu ermöglichen. Unser Ziel ist es, aktiv unser Netzwerk auszubauen, um gemeinsam etwas für die Region am Hochrhein zu bewegen. Im Dialog mit den lokalen Entscheidungsträgern aus der Politik, Verwaltung und Schulen machen wir uns stark für die Anliegen der jungen Wirtschaft am Hochrhein in den Landkreisen Lörrach und Waldshut-Tiengen. Traditionell blicken wir auch über den Tellerrand hinaus und pflegen den Austausch mit anderen Wirtschaftsjunioren; so verbindet uns z.B. mit den Wirtschaftsjunioren aus Basel eine langjährige Freundschaft. SW+: Wofür genau setzt Ihr Euch denn ein? Schwind: Wir sind junge und dynamische Unternehmer, Entscheidungsträger und Führungskräfte, die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung, unabhängig von politischen Parteien, bewusst sind. In zahlreichen Projekten wie z.B. im Bildungsbereich (Bildungsprojekt in Schulen für Bewerbertraining an der FES Lörrach) oder im sozialen Umfeld (Kinderweihnachtswunschaktion mit den Kiwanis Waldshut-Tiengen) engagieren wir uns ehrenamtlich. Zugleich geben wir wirtschaftlich orientiert unser eigenes Wissen weiter um Karrieren zu ermöglichen. Damit setzen wir den zentralen Zweck von JCI um, in dem "...wir uns selbst und unser Umfeld im positiven Sinn weiterentwickeln...". SW+: Wer kann bei Euch mitmachen? Schwind: Wir wollen unverkrampfte und engagierte Macher, die Lust auf Wirtschaft haben und die sich ganz im Sinne der Gründer von JCI "...selbst und ihr Umfeld im positiven Sinn weiterentwickeln..." wollen. SW+: Wie kann man Euch finden? Schwind: Als ständige Termine veranstalten wir jeden vierten Donnerstag im Monat in Lörrach einen Businesslunch und jeden ersten Montagabend einen Stammtisch. Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.wj-hochrhein.de

Zurück