Zu unserer YouTube-Seite Zu unserer Facebook-Seite
de / en / fr

Downhiller Rollerstrecke

Abenteuerlust im Schwarzwald

Was das E-Bike zum Fahrrad ist, ist der Downhill-Roller zum Tret-Roller. Diese weiterentwickelte und mit Technik aufgepimpte Version des Tret-Rollers, den man noch aus Kindheitstagen kennt, flitzt seit 2000 die Bergwelt im Schwarzwald runter.

Ganz sicher und auch für Anfänger geeignet, sieht man bei der Fahrt auf den Downhill-Rollern die Wälder an sich vorbeiziehen. Ein bisschen erinnert der speziell aufbereitete Roller-Pfad an eine BMX-Strecke. Vom Start an der Bergstation der Schauinslandbahn auf 1.220 m Höhe geht es durch das Naturschutzgebiet Schauinsland mit Laub-Nadelwald und herrlichen Ausblicken ins Rheintal bis zu Kaiserstuhl und Vogesen. Über 8 km und 750 Höhenmetern rollern die Downhiller in ungefähr 1 Stunde herunter ins Tal.

Trotz des großen Spaßfaktors geht dabei aber natürlich die Sicherheit vor. Ausgestattet mit einem Crosshelm, Handschuhen sowie Knie- und Ellbogenschonern und vorherigen Inbetriebnahme- und Sicherheitseinweisung, kann die Fahrt talabwärts losgehen. Einzige Voraussetzungen: Die Teilnehmer müssen älter sein als 12 Jahre, größer als 150cm und in einem guten körperlichen Zustand mit einem Höchstgewicht von 120kg sein.

Festes Schuhwerk an und los geht’s!

Kontakt
Steiber GmbH
Oberlinden 16 (Am Schwabentor)
79098 Freiburg
Telefon: +49 (7 61) 2 64 68
ab 10 Uhr (Hotline)
eMail: steiber@rollerstrecke.de
Internet: www.rollerstrecke.de

Zurück

Begleitetes Rheinschwimmen immer Dienstags.

Weiterlesen …

Gesund ernähren und gesund leben.

Weiterlesen …

Ein internationaler Blick in vier Länder.

Weiterlesen …