Universitäten und Hochschulen

Hörsaal Universität

Die Hochschullandschaft in und vor allem um den Landkreis Lörrach ist sehr vielfältig. So gibt es in Lörrach einen Standort der Dualen Hochschule Baden-Württemberg mit praxisorientierten Bachelor- und berufsbegleitenden Masterstudiengängen. Genauso gut kann man an den Universitäten in Freiburg und Basel oder auch Frankreich und an vielen weiteren Hochschulen in der Region studieren. Hier gibt es sämtliche Studiengänge, die man sich vorstellen kann!

Hörsaal Universität

DHBW Lörrach

Logo DHBW

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach (DHBW) ist eine praxisintegrierende Hochschule. In Kooperation mit über 9000 ausgewählten Unternehmen und sozialen Einrichtungen bietet die DHBW Lörrach eine Vielzahl von national und international akkreditierten Bachelor-Studiengängen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen sowie berufsintegrierende und -begleitende Masterstudiengänge an.
Beim dualen Studium wechselt der Student/die Studentin alle drei Monate zwischen der Hochschule und dem Unternehmen. So wird schon während der Studienzeit wertvolle Berufserfahrung für die Zukunft gesammelt. Dabei sind Theorie und Praxis bestens aufeinander abgestimmt. Außerdem verdient man von Anfang Geld.

Weitere Vorteile eines Studiums an der DHBW Lörrach:

  • kleine Gruppen
  • kurze Studiendauer
  • finanzielle Unabhängigkeit
  • grenzüberschreitende Studiengänge (bi- und trinational) in Kooperation mit den Hochschulen in der Schweiz und Frankreich


Folgende Studiengänge bietet die DHBW Lörrach an:

Technik:

  • Angewandte Informatik
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik Trinational
  • Wirtschaftsingenieurwesen


Wirtschaft:

  • BWL-Finanzdienstleistungen (auch trinational)
  • BWL-Gesundheitsmanagement
  • BWL-Handel
  • BWL-Industrie
  • BWL-International Business (englischsprachig)
  • BWL-Personalmanagement / -dienstleistung
  • BWL-Spedition, Transport und Logistik
  • BWL-Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
  • International Business Management Trinational
  • Physiotherapie
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsinformatik - Application Management
  • Wirtschaftsinformatik - Sales & Consulting
  • Wirtschaftsinformatik - Software Engineering


Neben diesen Bachelor-Studiengängen gibt es außerdem ein umfangreiches Angebot an Master-Studiengängen an der DHBW Lörrach.
Weitere Informationen zur DHBW Lörrach und zu den Studiengängen unter: www.dhbw-loerrach.de

Logo DHBW

Universität und Hochschulen in Freiburg

Logo Uni Freiburg

Freiburg im Breisgau ist dank seiner Universität und vielen Hochschulen eine typische Studentenstadt. An der Albert-Ludwigs-Universität sowie an den weiteren Hochschulen kann man fast alles studieren: von den klassischen Studienfächern Medizin und Jura über sämtliche Natur-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften, alle Lehramtsfächer und viele pädagogische Studiengänge bis hin zu Kunst, Musik und Design, um nur einige zu nennen.

Albert Ludwigs-Universität Freiburg
Alle Studiengänge der Albert-Ludwigs-Universität aufzuzählen, würde bei Weitem den Rahmen sprengen. An den Fakultäten Chemie und Pharmazie, Biologie, Technik, Medizin, Geisteswissenschaften, Philosophie, Philologie und Wirtschaftswissenschaften gibt es eine große Auswahl an Studienfächern. Das Angebot reicht von A wie Archäologische Wissenschaften oder Anglistik über Pflegewissenschaften und Sport bis hin zu Z wie Zahnmedizin. Die Liste ist unendlich lang. Man kann Bachelor- und Masterabschlüsse erreichen oder das Staatsexamen ablegen. Auch viele medizinische Studienfächer gibt es hier, gehört schließlich das Universitätsklinikum mit seinen 9.000 Mitarbeitern als Lehrkrankenhaus dazu.
Weitere Informationen unter www.uni-freiburg.de

Weitere Hochschulen in Freiburg:

Seite mit Listen von weiteren Hochschulen in Freiburg und Region, auch private: https://www.freiburg.de/pb/,Lde/231163.html

Logo Uni Freiburg

Universität Basel

Logo Universität Basel

Auch die Universität Basel hat sich weit über die Region hinaus einen Namen gemacht und zieht sowohl Schweizer als auch deutsche Studierende an. Vom Landkreis Lörrach aus ist es nur einen Katzensprung nach Basel. Als älteste Universität der Schweiz genießt Basel heute international einen hervorragenden Ruf. Hier studieren rund 13.000 Studierende aus über hundert Nationen, darunter 2700 Doktorierende.

Die Auswahl an Studiengängen ist sehr groß. In sieben Fakultäten kann man hier sowohl Bachelor-, als auch Masterstudiengänge absolvieren und auch den Doktortitel erreichen. Den Studierenden stehen hier 130 Studienangebote zur Auswahl. Von Ägyptologie über Chemie, Mathematik, Nanowissenschaften und Soziologie bis hin zu Wirtschaftswissenschaften, um nur einige wenige zu nennen.

Weitere Informationen unter www.unibas.ch/de

Logo Universität Basel

Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)

Logo FH Nordwestschweiz

Die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) vereint neun Hochschulen in vier Kantonen in der Nordwestschweiz. Die Standorte sind Brugg-Windisch im Kanton Aargau, mehrere Standorte in Basel-Land und -Stadt, sowie Olten und Solothurn. Auch zu ihnen hat man es aus Richtung des Landkreises Lörrach nicht weit. Die FHNW bietet eine praxisnahe Hochschulbildung. Ganz anders als an einer Universität, ist man hier nah am praktischen Geschehen dran.
Die FHNW bietet 29 Bachelorstudiengänge, alle forschungsgestützt und auf die Praxis ausgerichtet, sowie 18 Masterstudiengänge in folgenden Fachbereichen an:

  • Angewandte Psychologie
  • Architektur, Bau und Geomatik
  • Gestaltung und Kunst
  • Life Science
  • Musik
  • Pädagogik
  • Soziale Arbeit
  • Technik
  • Wirtschaft
  • Informatik

Weitere Infos unter: www.fhnw.ch/de

Logo FH Nordwestschweiz

Université de Haute Alsace

Logo Universite Haut Alsace

Die Université de Haute Alsace (UHA) gibt es an den beiden Standorten in Mulhouse und Colmar. Sie ist die größte akademische Einrichtung im Department Haut-Rhin bzw. Südelsass. Auch vom Landkreis Lörrach ist das Elsass nur einen Katzensprung entfernt und wer der französischen Sprache mächtig ist, ist auch als Deutscher hier sehr gut aufgehoben.
Die Université de Haute Alsace vereint acht Fakultäten, aufgeteilt auf die beiden Standorte in Mulhouse und Colmar.

Mulhouse:

  • Chemie
  • Sprachen und Humanitäre Wissenschaften
  • Ingenieurwissenschaften
  • Ökonomiewissenschaften, Soziales und Jura
  • Wissenschaft und Technik
  • Universitäres Institut der Technologie


Colmar:

  • Marketing und Agrosciences
  • Univesitäres Institut der Technologie


Weitere Informationen zum Studium an der Université de Haute Alsace unter www.uha.fr, allerdings nur auf Französisch.

Logo Universite Haut Alsace

EUCOR - The European Campus

Logo Eucor - The European Campus

Eucor – The European Campus ist ein trinationaler Verbund von fünf Universitäten am Oberrhein, in der Grenzregion zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Mitglieder sind die fünf Universitäten Basel, Freiburg, Haute-Alsace, Strasbourg sowie das Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Mit dem Ziel einen gemeinsamen, grenzenlosen Wissenschafts- und Forschungsraumes mit internationaler Ausstrahlung in einer starken Wirtschaftsregion im Dreiländereck zu errichten, vereint Eucor seit 2015 fünf Universitäten und somit 15.000 Forschern/-innen, 11.000 Doktoranden/-innen sowie mehr als 120.000 Studierenden. Von 2016 bis 2019 wird die Kooperation zudem von der Europäischen Union mit zwei Millionen Euro gefördert.

Für Studierende bietet Eucor folgende Vorteile und Chancen: Wenn man an einer der Partneruniversitäten eingeschrieben ist, hat man die Möglichkeit, Vorlesungen, Seminare etc. an den anderen vier Universitäten zu besuchen, ohne an der Gastuniversität Gebühren zu zahlen und mit dem Recht, alle Services wie Bibliotheken etc. vor Ort zu nutzen. Man kann auch einen längeren Studienaufenthalt an der Partnerhochschule absolvieren und sich Prüfungen anrechnen lassen. In bestimmten Fällen ist es sogar möglich, die Abschlüsse der teilnehmenden Universitäten zu erhalten (Doppel-/Dreifachdiplom). Studieren in drei Ländern gleichzeitig, das funktioniert bei uns im Dreiländereck!

Logo Eucor - The European Campus

Weitere Hochschulen und Universitäten in der Region

Folgende weitere Hochschulen und Universitäten gibt es in der Region rund um Lörrach:

Karte des Landkreises Lörrach