Energieversorgung und Umwelttechnologie

Energieversorgung und Umwelttechnologie

Die Branche Energieversorgung ist im Landkreis Lörrach besonders zukunftsorientiert und innovativ aufgestellt. Manch einer munkelt, hier wären die meisten Wasserkraftwerke in ganz Deutschland...

Kein Wunder, dass auch die Job- und Karrierechancen unglaublich abwechslungs- und aussichtsreich sind, was unsere SW+ Partner beweisen!

Energieversorgung und Umwelttechnologie

Die Landschaft im Landkreis Lörrach eignet sich in besonderer Weise für die Erzeugung erneuerbarer Energien. Der Hochrhein zwischen Bodensee und Basel hat auf seiner Länge von rund 150 Kilometern ein Gefälle von 150 Metern. Insgesamt elf Staustufen nutzen dieses günstige Gefälle und produzieren umweltfreundlich Strom aus Wasserkraft. Acht dieser Kraftwerke gehören vollständig oder als Beteiligung zur Energiedienst-Gruppe, einem unserer SW+ PREMIUM Partner, der vielfältige Job- und Karrieremöglichkeiten in der Energie-Branche bietet.

Darüber hinaus eignet sich die Wiese, ein Fluß, der vom Feldberg bis Basel quer durch den Landkreis fließt und somit einen Höhenunterschied von 974 Metern überwindet, hervorragend zur Erzeugung von Strom. Dies leisten insgesamt 34 Wasserkraftwerke (größtenteils ebenfalls betrieben durch den Energiedienst).

Aber auch die anderen alternativen Energieressourcen spielen im Landkreis Lörrach eine große Rolle. Die Bedeutung der Nutzung von Holz aus dem Südschwarzwald zur Erzeugung von Wärme und Strom steigt kontinuierlich an und ist heute ein wichtiger Baustein der regionalen Holzwirtschaft. Nicht zuletzt ist auch die Windenergie ein Thema in der Region. Aus wirtschaftlicher Sicht eignen sich die Hügel des Südschwarzwalds aufgrund des hier wehenden Windes gut für diese Energieform. Um die Windenergie zu fördern, sind große Speicherkraftwerke nötig. In der Region gibt es bereits heute einige Pumpspeicherkraftwerke. Wer eine Ausbildung in dieser Branche gemacht hat oder machen möchte, findet hier viele interessante Arbeitgeber!

Darüber hinaus sind zahlreiche Unternehmen aus der Region vollständig oder zum Teil im Bereich der Umwelttechnologien aktiv. Die Expertisen und Handlungsfelder sind dabei so vielfältig, dass sich kaum ein besonderer Schwerpunkt benennen lässt und deine Einsatzmöglichkeiten zahlreich sind: ob Zulieferer für Wind- und Solarkraftanlagen oder die konventionelle Energieerzeugung, hier finden sich unzählige innovative Firmen. Das Thema Recycling und Kreislaufwirtschaft ist ein immer bedeutungsvolleres Feld in der Region, ebenso wie Technologien zur Einsparung von Energie beispielsweise im Verkehr oder durch die Dämmung von Gebäuden. Interesse geweckt? Tolle Arbeitgeber im Energie- und Umweltbereich warten auf Bewerbungen!

Auch die Kommunen im Landkreis Lörrach engagieren sich in besonderer Weise im Bereich Energieeffizienz. Zu ihrer Unterstützung sowie zur Beratung der Bürger und Unternehmen wurde 2013 die Energieagentur Landkreis Lörrach GmbH gegründet. Der Landkreis sowie die Städte Lörrach, Rheinfelden (Baden) und Schopfheim sind bereits mit dem European Energy Award ausgezeichnet bzw. nehmen daran teil. Gemeinsam mit der Energieagentur erarbeitet der Landkreis Lörrach zudem ein Klimaschutzkonzept mit dem Ziel, realisierbare Maßnahmen aufzeigen, um den künftigen Energieverbrauch zu verringern. Der Landkreis Lörrach will hier eine Vorreiterrolle übernehmen.

Schau doch mal die Stellenangebote von unserem SW+ PREMIUM Partner an:

Weitere Energiedienstleister in der Region:

  • badenova AG & Co. KG, Lörrach
  • Elektrizitätswerk Kandern Bissinger GmbH, Kandern
  • EWS Elektrizitätswerke Schönau eG, Schönau im Schwarzwald
  • Energieversorgung Oberes Wiesental GmbH, Todtnau
  • Stadtwerke Lörrach, Rheinfelden, Schopfheim, Weil am Rhein...

 

Karte des Landkreises Lörrach