Genuss und Einkaufen im Landkreis Lörrach

Von Schwarzwälder Konfitüren über Badischen Wein bis hin zum Outlet-Store

Genuss und Einkaufen

Wer im Landkreis Lörrach kulinarische Highlights genießen oder einkaufen möchte oder gleich beides zusammen, hat beste Chancen, voll und ganz auf seine Kosten zu kommen. Die Badische Küche punktet mit frischen und heimischen Gerichten beispielsweise von den Naturparkwirten. Außerdem präsentieren viele Manufakturen ihre selbst gemachten Produkte und Waren. Was „Made in Schwarzwald“ ist, steht für Qualität, Originalität und verbindet oft Tradition mit Moderne. Einkaufen geht entweder in den gemütlichen Innenstädten, in großen Einkaufszentren, in den zahlreichen Outlets oder in ganz besonderen kleinen Läden. Im Landkreis Lörrach wird Genießen und Einkaufen ganz sicher zum besonderen Erlebnis.

Genuss und Einkaufen

Badische Küche, Sterne-Küche und Badischer Wein

Badische Küche

Die Badische Küche ist berühmt für gutes Essen und guten Wein. Regionale typische alemannische Gerichte werden hier serviert, hochwertig und frisch kommt‘s auf den Tisch. Einige Restaurants im Landkreis Lörrach haben sich für ihre hervorragende Küche auch über die Region hinaus einen Namen gemacht und sogar ein, zwei oder drei Sterne dafür verliehen bekommen. Zum Essen trinkt man hier gerne einen badischen Wein, denn dieser wächst im Markgräfler Land unter besonders günstigen Bedingungen. Allen voran der Gutedel, denn nur hier findet er die idealen Voraussetzungen, um hervorragend zu gedeihen. Das Markgräfler Land ist bekannt für seine guten Weine. Weingüter und Winzergenossenschaften laden zu Verkostungen sowie zu Wanderungen durch die Weinberge ein. Schließlich bieten Straußenwirtschaften, auch „Straussi“ oder „Strauße“ genannt, den puren Genuss. Die Badische Küche ist berühmt für gutes Essen und guten Wein. Regionale typische alemannische Gerichte werden hier serviert, hochwertig und frisch kommt‘s auf den Tisch. Einige Restaurants im Landkreis Lörrach haben sich für ihre hervorragende Küche auch über die Region hinaus einen Namen gemacht und sogar ein, zwei oder drei Sterne dafür verliehen bekommen. Zum Essen trinkt man hier gerne einen badischen Wein, denn dieser wächst im Markgräfler Land unter besonders günstigen Bedingungen. Allen voran der Gutedel, denn nur hier findet er die idealen Voraussetzungen, um hervorragend zu gedeihen. Das Markgräfler Land ist bekannt für seine guten Weine. Weingüter und Winzergenossenschaften laden zu Verkostungen sowie zu Wanderungen durch die Weinberge ein. Schließlich bieten Straußenwirtschaften, auch „Straussi“ oder „Strauße“ genannt, den puren Genuss.

Hirschen in Sallneck – Kleines Wiesental – 3 Sterne
Der Gasthof Hirschen in Sallneck liegt hoch über dem Tal in malerischer Lage und ist auch in kulinarischer Hinsicht ein Höhepunkt. Familie Brunner bietet in gemütlichen Gasträumen Schwarzwälder Fleisch-, Fisch- und Wildgerichte an und der Koch verwendet ausgewählte frische Zutaten. Genauso stehen herzhafte und deftige Badische Spezialitäten auf der vielfältigen Speisekarte. Wer in stilvollem Ambiente gehobenen Gaumengenuss erleben will, ist im Hirschen in Sallneck, der mit drei Sternen ausgezeichnet ist, richtig gelandet.

Pfaffenkeller Kandern-Wollbach – Bib Gourmant des Guide Michelin
Gemütlichkeit mit Stil und rustikalem Charme, gute alte Gastgeber-Tradition und saisonale, regionale Küche mit Pfiff bietet der Pfaffenkeller in Kandern-Wollbach. Auf den Tisch kommen nur frische Speisen direkt vom Erzeuger, denn der Rhythmus der Natur liefert die Ideen für die Rezepte und Schwarzwälder Gerichte. Weitere Infos zum Restaurant unter: www.pfaffenkeller.de

Fünfschilling Fischingen – Strauße
Das Fünfschilling in Fischingen hat sich zu einem beliebten Restaurant im Dreiländereck entwickelt. In sonniger Lage bietet es in großzügigen Räumen frische, leckere Gerichte an. Vieles davon wird direkt auf dem Fünfschilling-Hof angebaut und den Wein zu den Schwarzwälder Gerichten gibt es vom dazugehörigen Weingut. Neben dem Restaurant bietet der Betrieb auch einen Bauernladen, der frische Produkte der Region – vom Bauernbrot über Weine, saisonales Obst und Gemüse bis zur hausgemachten Pasta – bietet. Das Fünfschilling Restaurant eignet sich auch bestens, um seine Feiern auszutragen.

Weitere Adressen für gute Restaurants im Landkreis Lörrach, darunter auch gehobene Sterne-Köche:

 Straußen im Landkreis Lörrach:

Hier findet sich eine Liste mit den Weingütern der Region:
www.markgraefler.de

Badische Küche

Brauereien

Brauereien

Ein Bier vor dem Essen, nach dem Essen oder während dem Essen? Ganz egal, Hauptsache es schmeckt. Und die Biere, die aus der Region und dem Landkreis Lörrach kommen, sind von guter Qualität geprägt und haben sich bis weit über die Region hinaus einen Namen gemacht. Wir stellen einige Schwarzwälder Brauereien vor. Na dann, Prost

Lasser Brauerei Lörrach
Lasser ist in ganz Deutschland bekannt und ein bodenständiges Bier. Seit 1850 wird in der Kreisstadt Lörrach Bier gebraut. Neben der Hauptsorte, Premium Pils, ein Bier mit goldener Farbe und kräftig-feinherber Hopfennote, offeriert Lasser sein kräftiges Export, das malzige Dunkel Lagerbier, und sein dunkles Starkbier mit feiner Karamellnote, das Urbock-Bier. Genießer schätzen das 1850 Naturtrüb, ein mildes unfiltriertes Kellerbier mit malziger, leicht süßlicher Note, das immer noch nach den überlieferten Rezepten aus der Gründerzeit gebraut wird. Als Durstlöscher an heißen Tagen bieten das Radler und Natur Radler die ideale Erfrischung. Weitere Infos zu den Sorten und zur Brauerei unter: www.lasser.de

Waldhaus Brauerei
Tief in den Wäldern des südlichen Schwarzwalds wird seit 1833 das Waldhaus gebraut. Die Waldhaus-Biere werden ausschließlich mit Naturhopfendolden gebraut, wodurch es ein mildes Aroma erhält. Das Brauwasser stammt aus fünf umliegenden Quellen. Bei einem Erlebnis-Bierkellergang in der Privatbrauerei Waldhaus führt der Braumeister durch den Lagerkeller und serviert ein frisch vom Tank gezapftes „Zwickel-Bier“. Im Brauereigasthof gibt es leckere Gerichte zu den Bierspezialitäten. Weitere Infos unter: www.waldhaus-bier.com

Rothaus Brauerei
Rothaus ist das Kultbier aus dem Schwarzwald und erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Die Gründung der Brauerei Rothaus geht zurück auf das Jahr 1791. Das Tannenzäpfle mit seinem urigen Logo mit der mittlerweile berühmten „Birgit“ und dem unverkennbaren goldenen Flaschenetikett ist längst zum hippen Bier jeder Generation geworden, ob in der Gaststätte oder Szenekneipe. Die Brauerei Rothaus bietet unter der Woche auch eine 90-minütige Brauereibesichtigung an und im Brauereigasthof gibt es Badische Spezialitäten. Weitere Infos unter: www.rothaus.de/

Weitere Brauereien im Landkreis Lörrach und der Region:

Brauereien

Schnapsbrennereien

Schnapsbrennerei

Ein Schnaps nach dem Essen tut immer gut oder wie man im Schwarzwald treffend sagt: ein „Verdauerli“. Auch im Landkreis Lörrach gibt es einige Brennereien und Edel-Brennereien, die hochwertigen Schnaps herstellen, vertreiben und sich damit auch über die Region hinaus einen Namen gemacht habe. Typische Schwarzwälder Schnapssorten wie der „Belchengeist“ und das „Schwarzwälder Kirschwasser“ sind nicht nur bei Gästen äußerst beliebt. Viele Restaurants servieren diese Leckereien auch gerne als Gruß nach dem Essen.

Edelbrennerei und Obstbau Grether in Maulburg
Für die Maische seiner Edelbrände verwendet die Edelbrennerei Grether in Maulburg überwiegend Obst aus eigenem Anbau. Grether bietet eine riesige Auswahl an Likören – vom Apfellikör über den Holunderblütenlikör bis hin zum Quittenlikör – an. Die Auswahl der Edelbrände ist ebenfalls sehr groß. Darunter gibt es auch einige Raritäten wie etwa den holzfassgereiften Traubenbrand. Alle weiteren Infos, die komplette Liste der Brände und Liköre unter: www.edelbrennerei-grether.de

Belchen Edel-Brennerei Stiegeler Schönenberg
Schon seit über vier Generationen wird im Hause Martin Stiegeler in Schönenberg mitten im Schwarzwald Schnaps gebrannt. Das Traditionshandwerk wurde stets an die Nachkommen weitergegeben. Edelbrände aus Steinobst stehen ebenso auf der Angebotskarte wie Destillate aus feinsten Beeren, Kräutern und Grundwurzeln. Infos zur Edel-Brennerei und dem Online-Shop gibt’s auf: www.belchen-edelbrennerei.de

Schnapsbrennerei Stiegeler Aitern
Gleicher Name, aber anderes Haus: Die Schnapsbrennerei Stiegeler Aitern hat zwar den gleichen Namen und ist nicht weit entfernt, gehört aber nicht zu der in Schönenberg. Hier werden ebenfalls typische Schwarzwälder Brände wie Schwarzwälder Kirschwasser, Williams Birne, Blutwurz oder Obstler gebrannt. Gerne kann man auf eine Schnapsprobe vorbeischauen. Weitere Infos unter: www.hausstiegeler.com

Weitere Brennereien im Landkreis Lörrach:

Schnapsbrennerei

Cafés und Eisdielen

Cafe und Eisdielen

Am Nachmittag Freunde treffen, einen Kaffee trinken, hausgemachten Kuchen genießen oder ein Eis schlemmen: in den zahlreichen Cafés, Konditoreien und Eisdielen im Landkreis Lörrach kann man schöne Stunden verbringen. Genießen und entspannen steht dann auf dem Programm, was sich je nach Ort auch mit einer Einkaufstour verbinden lässt.

Café Rosenstübchen Neuenweg mit Dorfladen
Das Café Rosenstübchen in Neuenweg im Kleinen Wiesental ist ein besonderer Geheimtipp. Hier schmeckt man noch die Liebe zur Heimat. Ganz in Weiß erstrahlt das Innere des Cafés, das mit viel Liebe zum Detail und mit allerlei schönen Dingen dekoriert ist. Ein Highlight: das „doppelte Kuchenerlebnis“, bei dem man zwei kleinere Kuchen zusammen bestellen kann, die auf einem schön dekorierten Teller, umrandet mit frischen Früchten serviert werden. Hier werden außerdem warme, original Schwarzwälder Spezialitäten aus regionalen Produkten serviert. Außerdem gibt es einen Dorfladen mit Kunsthandwerk und Geschenkideen. Weitere Infos: www.rosenstuebchen.de

Café Inka Weil am Rhein-Ötlingen
Das Café Inka in Weil am Rhein-Ötlingen ist vor allem für eines bekannt: für seine Tapete. Das Café wurde nämlich erst nur wegen dieser seltenen und sehr wertvollen „Ötlinger Panoramatapete“ eröffnet, denn das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Nicht verwunderlich also, dass das Café ein ganz besonderes Ambiente bietet und eine interessante Geschichte zu erzählen hat. Serviert werden hier hausgemachte Kuchen und Torten sowie herzhafte Waien (traditionelles alemannisches Gebäck) mit frischem Salat. Weitere Infos: www.cafe-inka.com

Eisdiele Cortina in Schopfheim
Die Eisdiele Cortina ist seit über 50 Jahren eine bekannte Adresse für gutes Eis im Landkreis Lörrach. Das Geschäft gehört einer echten italienischen Familie, deren Leidenschaft es ist, gutes Eis herzustellen. Und die Leute schätzen und kennen es. Im Sommer findet man hier kaum noch ein freies Plätzchen. Weiterhin kann man hier verschiedenste Spaghetti-Eis und eine riesen Auswahl an Eissorten und Eisbechern genießen.

Restaurant und Café im Landhaus Ettenbühl
Ursprünglich war der Garten des Landhauses Ettenbühl ein privater Rosengarten. Doch immer mehr Pflanzen mussten einen Platz finden und so wurde aus dem einstigen Aussiedlerhof eine prächtige Parkanlage im englischen Stil. Das Restaurant und Café lädt nach dem Spaziergang durch den schönen Park zu Frühstück, Brunch, Lunch, Kaffee und vor allem der Original Classic English Teatime ein. Weitere Infos: www.landhaus-ettenbuehl.de


Weitere besondere Eisdielen und Cafés im Landkreis Lörrach:  

 

Cafe und Eisdielen

Hof- und Bauernläden

Regional genießen steht hoch im Kurs. Und wenn dann die Produkte auch noch direkt vom Erzeuger kommen, ist es noch besser. Frisch kommt eben gerne auf den Tisch. Im Landkreis Lörrach gibt es zahlreiche Hof- und Bauernläden, die ihre frischen und regionalen Produkte anbieten und zu fairen Preisen verkaufen.

Genussmanufaktur Hanselihof Zell-Gresgen
Der Hofladen des Hanselihofs in Zell-Gresgen hat sich zu einer bekannten Genussmanufaktur entwickelt und zieht mit seinem Stand von Veranstaltung zu Veranstaltung. Täglich geöffnet ist der Hofladen, wo das Beste aus Essig und Öl, Nudeln in verschiedenen Formen, reine Früchte und frische Eier von freilaufenden Hühnern, Kräuter und mehr angeboten wird. Der Hanselihof produziert nach den Richtlinien des Slow-Foods und verwendet keine Aroma-, Konservierungs-, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker. Weitere Infos und der Onlineshop sowie alle Marktzeiten unter: www.hanselihof.com

Hofladen Sunnehof Maulburg
Produkte aus reiner unverfälschter Natur bietet auch der Hofladen des „Sunnehof“ in Maulburg. Die Produkte werden nach strengen Demeter/Bioland-Richtlinien angebaut. Zahlreiche Wurstsorten aus eigener Herstellung, beispielsweise aus 100 Prozent Rindfleisch werden angeboten. Zum umfangreichen Angebot gehört auch reines Vollkornbrot aus frisch gemahlenem Mehl der Natursteinmühle sowie weitere frische Backwaren. Die Produkte werden im Hofladen, in verschiedenen Verkaufsstellen sowie in Naturkostfachgeschäften verkauft. Weitere Infos zum Sunnehof unter www.sunnehof.de

Rüttehof Kandern-Wollbach
Der Rüttehof bietet in Kandern-Wollbach im Ortsteil Egisholz verschiedene Früchte- und Gemüsesorten sowie Holzofenbrot, Wein und vieles mehr an. Dabei wird besonderer Wert auf die Umweltverträglichkeit des Anbaus gelegt. Auf den Feldern kann man sich die Blumen selbst schneiden und Saft aus den eigenen Äpfeln herstellen lassen. Neben dem Bauernladen im Hofgut Rüttehof sowie im Bauernladen in Eimeldingen findet man die Produkte auch auf den Wochenmärkten. Außerdem gibt es auf dem Rüttehof ein 24-Stunden-Selbstbedienung mit Bauernbrot, Kartoffel-Nuss-Brot, Äpfeln sowie weiteren Leckereien. Genießen kann man diese auch beim Frühstücksbuffet auf dem Hof. Weitere Infos unter: www.ruettehof.de


Weitere Hof- und Bauernläden im Landkreis Lörrach:

Wochenmärkte und weitere Märkte

Wochenmarkt

Frische, regionale Produkte kauft man am besten auf dem Markt. In vielen Städten und Gemeinden im Landkreis Lörrach finden Wochenmärkte statt, auf denen Landwirte, Hofladenbesitzer und andere Aussteller ihre Produkte anbieten. Frisch vom Hof, ohne Umwege vom Feld in den Einkaufskorb kommen hier die Produkte. Den Kunden freut es, denn frischer geht es kaum.

Auch viele weitere Märkte wie Blumen- und Flohmärkte finden in der Region regelmäßig statt.

Wochenmarkt Lörrach
Sogar drei Mal in der Woche findet der Wochenmarkt in Lörrach statt: dienstags, donnerstags und samstags, jeweils von 7 bis 13 Uhr auf dem Neuen Markt. Verlockende Düfte, eine Vielfalt an frischen Produkten und individuelle Stände sorgen dafür, dass Lörracher, aber auch Menschen aus der Umgebung hier immer wieder ihre Einkaufskörbe voll bekommen.

Liste der Wochenmärkte im Landkreis Lörrach mit Tagen und Uhrzeiten unter: www.direktvermarkter-landkreis-loerrach.de

Bring- und Hol-Markt Lörrach
Der Bring- und Hol-Markt in Lörrach wird einmal im März und einmal im September durchgeführt. Hier kann man alles hinbringen, was zu schade zum Wegwerfen ist. Dies liegt dann kostenlos für alle zum Mitnehmen aus.

Termine der Flohmärkte in Lörrach: www.loerrach.de/flohmarkt


Weitere Märkte:

  • Blumenmarkt Lörrach
  • Kürbismarkt in Lörrach
  • Stadtteilmärkte in den Lörracher Stadtteilen
  • Wochenmarkt Schopfheim immer mittwochs und samstags
  • Flohmärkte in Schopfheim immer am letzten Samstag im Mai, Juli und September
  • Kinderkleiderbörsen im Landkreis Lörrach: www.kleiderboerse.com

 

Wochenmarkt

Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt

Kanderner Weihnachtsstraße mit Weihnachtszug
Mit dem Weihnachtszügli der Kandertalbahn geht es auf den Kanderner Weihnachtsmarkt.
Ein weihnachtlich geschmücktes Kanderli, die alte Dampflok das in dieser Hülle leicht an den Hogwarts-Express erinnert, steht Jahr für Jahr bereit, große und kleine Fahrgäste zwischen Haltingen und Kandern zu befördern. Ein Einstieg ist an allen Bahnhöfen möglich. Ein ausgefallenes und vorfreudiges Weihnachtsereignis, was vor allem den kleineren Passagieren im Gedächtnis bleiben wird.

Lieler Dorfweihnacht
Der Weihnachtsmarkt in Liel kommt ohne elektrisches Licht aus. Kerzen, Feuer, Lampions und Laternen erhellen den kleinen Platz um die Lieler Schlossberghalle, auf dem die Buden stehen. Selbstgemachte Dinge werden angeboten, wobei der Veranstalter darauf achtet, dass keine gewerblichen Händler ihre Waren verkaufen. Ihr könnt also sicher sein, dass die Dinge mit Liebe und in der Freizeit gemacht wurden. Kulinarische Köstlichkeiten und Musik mit den lokalen Vereinen dürfen natürlich nicht fehlen. Der Markt wird ehrenamtlich von den Dorfbewohnern organisiert und findet nur alle 2 Jahre statt.

Weihnachtsmarkt in der Ravenna Schlucht
An den vier Adventswochenenden findet von Freitag bis Sonntag der einzigartige, wildromantische Weihnachtsmarkt statt. Ein kleiner Fußmarsch durch die hoffentlich verschneite Landschaft am Eingang des Höllentals muss sein, denn die Autos bleiben auf Parkplätzen in der Umgebung stehen. Angekommen auf dem kleinen, runden Markt erwartet einen die verwunschene Atmosphäre im Tal unter dem Eisenbahn-Viadukt, welches von verschieden farbenen Lichtern angestrahlt wird.
Weitere Infos: www.hochschwarzwald.de/weihnachtsmarkt


Weitere Weihnachtsmärkte in der Region Lörrach

Weihnachtsmarkt

Manufakturen und „Made in Schwarzwald“

Manufakturen

„Made in Schwarzwald“ steht hoch im Kurs. Immer mehr Menschen verbinden die Schwarzwälder Traditionen mit der Moderne und fertigen individuelle, exklusive Produkte. Auch Manufakturen, die Leckeres oder Schönes herstellen, gibt es im Landkreis Lörrach genug. Produkte direkt vom Hersteller, hier aus der Region – was gibt es Besseres?

Faller Konfitüren – Schwarzwälder Manufaktur seit 1913
Die Konfitüren von Faller in Utzenfeld im Schwarzwald werden noch in kleinen Mengen im offenen Kupferkessel gekocht, ganz im Sinne der handwerklichen Tradition. Schon weit über die Region hinaus hat sich Faller mit den leckeren Konfitüren mit den verschiedensten und auch ausgefallenen Sorten einen Namen gemacht. Große Mengen an Früchten und Beeren aus dem Kaiserstuhl und Markgräflerland werden für die beliebten Sorten, etwa die Badische Schwarzkirche, verwendet. Dabei wird immer streng auf die Sorgfalt beim Anbau, die Pflege während des Reifeprozesses und bei der Ernte geachtet. Bei Faller-Konfitüren in Utzenfeld ist ebenfalls eine Manufakturbesichtigung möglich. Auch ein Besuch im „Faller’s Lädele“ sowie im Konfitürencafé lohnt sich. Weitere Infos unter: www.fallerkonfitueren.de

Borgward Zeitmanufaktur Efringen-Kirchen
Die Uhren aus der BORGWARD Zeitmanufaktur Efringen-Kirchen sind Liebhaberstücke und Kunstwerke. Inspiriert wurde das Unternehmen von der gleichnamigen Automarke. Hergestellt werden hochwertige mechanische Uhren im detailverliebten Design in Einzel- und Kleinserien, unter anderem auch mit Vintage-Charme. Alle Uhren besitzen einen Glasboden, der einen Blick auf das mechanische Uhrwerk gewährt. Weitere Infos zur BORGWARD Zeitmanufaktur sowie zur aktuellen Kollektion unter: www.borgward.ag

Ölmanufaktur Brombach  
Matthias Lienemann hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und stellt seit 2014 in seiner Brombacher Ölmanufaktur kaltgepresste Öle her. Durch die Kaltpressung werden seine Öle besonders geschmacksintensiv und qualitativ hochwertig. Neben den klassischen Ölen, gibt es hier auch ausgefallene Sorten wie etwa Aprikosenkernöl, Chiliöl oder mediterrane Olivenöle mit natürlichem Zitronen-, Mandarinen-, oder Organgenaroma. Weitere Rezeptideen kommen immer wieder hinzu. Verarbeitet werden nur ausgewählte, hochwertige Rohstoffe in kleinen Mengen ganz unter dem Motto „Qualität statt Masse“. Weitere Infos und die Liste der Produkte unter: www.oelmanufaktur-brombach.de


Weitere Manufakturen und Made in Schwarzwald-Produkte im Landkreis Lörrach:

Manufakturen

Einkaufszentren, Innenstädte und besonders schöne Läden

Einkaufszentren und Innenstadt

Gemütlich eine Runde bummeln oder auf große Shopping-Tour gehen – kein Problem, im Landkreis Lörrach gibt es ausreichend Möglichkeiten, sich mit den neusten Trends einzudecken oder einfach ausgelassen einkaufen zu gehen. Wer die Shopping-Tour mit einem Tässchen Kaffee verbinden will, den zieht es in die Innenstädte. Aber auch große Einkaufszentren bieten das Rundum-Sorglos-Paket. Egal, was man auch braucht, hier findet man es bestimmt.

Innenstadt Lörrach
Die Innenstadt Lörrach mit ihrer autofreien Fußgängerzone und ihrem trinationalen Flair ist sicherlich ein besonders schöner Ort, um einkaufen zu gehen. Es verbinden sich lokale Geschäfte mit großen Ketten-Filialen und man findet auch ein Plätzchen in einem der schönen Cafés. Einkaufen, Erleben und Genießen heißt es in der Kreisstadt, wo wohl jeder findet, was er braucht. Weitere Infos und alle Anbieter findet man im Lörracher Branchenverzeichnis: www.loerrach.de

Innenstadt Rheinfelden mit Hochrhein-Center
Die Innenstadt Rheinfelden hat zum einen eine schöne Fußgängerzone mit vielen inhabergeführten Geschäften und zum anderen das Hochrhein-Center. Verkehrstechnisch liegt die Einkaufs- und Flaniermeile besonders gut. Radfahrer dürfen gemütlich durch die Fußgängerzone radeln, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie dem Citybus ist die Innenstadt und auch die Schweizer Seite gut zu erreichen und in der Nähe befinden sich kostengünstige Parkplätze. Weiter Infos: http://www.hochrhein-center.de/

Innenstadt Weil am Rhein
Weil am Rhein gilt durch seine gute Verkehrsanbindung als zentrale Einkaufsstadt im Dreiländereck. Das größte Einkaufszentrum der Stadt ist das „Rhein-Center“, welches mit 50 Marken-Shops unter dem Motto „3 Land Shopping“ steht. Außerdem gibt es die Einkaufsinsel mit 19 Shops. Aber auch die Innenstadt mit vielen inhabergeführten Geschäften lädt zu einer Einkaufstour ein, verbunden mit einem Besuch der Cafés.


Weitere Einkaufszentren und Innenstädte sowie besonders schöne Läden im Landkreis Lörrach:

 

Einkaufszentren und Innenstadt

Werksverkäufe und Outlets

Werksverkäufe und Outlets

Einkaufen zum günstigeren Preis und zwar die besten Marken und das auch noch fast vor der Haustüre? Kein Problem. Jede Menge Werksverkäufe und Outlets im Landkreis Lörrach warten nur darauf entdeckt zu werden. Hier gibt es hochwertige Ware zu günstigen Konditionen, oft direkt vom Hersteller. Von der Kleidung über Bettwäsche bis hin zum Porzellan bekommt man hier alles Mögliche und dazu Prozente.

Gewerbepark Schönau mit bergpiraten outdoor & outlet, holst Porzellan Werksverkauf und Irisette Werksverkauf
Im Gewerbepark Schönau tummeln sich gleich drei Werksverkäufe/Outlets in einem Gebäude. So kann man hier im bergpiraten Outdoor & Outlet günstig Kleidung und Schuhe kaufen, wenn man gerne draußen unterwegs ist. Von Regatta, Meindl über dare2b und viele weitere Marken werden hier verkauft und immer wieder gibt es Rabattaktionen.
Irisette gilt als Erfinder der bunten Bettwäsche und bietet diese zum Schnäppchenpreis in ihrem Werksverkauf in Schönau an.
Holst Porzellan verkauft weißes Porzellan unter dem Motto „Schlicht & Stark“.
Weitere Infos: www.gewerbepark-schoenau.de

Outlet-City Weil am Rhein
Carhartt, Edwin, Puma, Loft, Blutgeschwister, Buffalo und Big Star - von Skatermode, über Denimwear bis hin zu stylischer Fußbekleidung und fröhlich-bunter Mode – in der Outlet-City in Weil am Rhein kann man sich von Kopf bis Fuß neu einkleiden. Von der Innenstadt gut zu erreichen, kann man hier bekannte und trendige Marken zu günstigen Preisen einkaufen. Ein Abstecher lohnt sich also in jedem Fall. Weitere Infos: www.outlet-city-weil.com

Lauffenmühle GmbH Lörrach
Die Lauffenmühle gilt als eines der ältesten Textilbetriebe in Deutschland. Das Unternehmen produziert in Lauchringen und Lörrach – also im Dreiländereck – und bietet in seinem Werksverkauf in Lörrach Schnäppchen im Bereich Heimtextilien, bei denen man bis zu 80 Prozent sparen kann. Für alle Näher/innen gibt es hier ein großes Sortiment an gefärbten Stoffen, Kurzwaren und Stoffmustern. Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.lauffenmuehle.de


Weitere Werksverkäufe und Outlets in Lörrach und Umgebung:

 

Werksverkäufe und Outlets
Karte des Landkreises Lörrach