Wohnen und Infrastruktur im Landkreis Lörrach

Das passende Zuhause finden und rundum gut versorgt sein

Wohnen und Infrastruktur

Ein Häuschen im Grünen, eine Wohnung in der Stadt, ein WG-Zimmer oder eine größere Wohnung auf dem Land. Egal was man sucht, das passende Zuhause für den Neuanfang im Landkreis Lörrach findet man auf vielen Seiten. Natürlich vermitteln auch Makler Wohnungen und Immobilien. Die Verkehrsanbindung, die ärztliche Versorgung und das Drumherum passen ebenfalls. Um rundum versorgt zu sein, stellen wir hier einige Anlaufstellen vor, damit ein sorgenfreies Wohnen gelingt.

Wohnen und Infrastruktur

Verkehr

Verkehr

Nicht weit bis zur nächsten Bushaltestelle oder zum nächsten Bahnhof, regelmäßige Busverbindungen und ein gutes Verkehrsnetz, ein gut ausgebauter öffentlicher Personennahverkehr und eine verlässliche Schülerbeförderung – all das sind Kriterien, die für einen Standort als Wohnort sprechen. Der ÖPNV spielt auch im Landkreis Lörrach eine wichtige Rolle und wird ständig optimiert.

Unterwegs mit dem öffentlichen Personennahverkehr und der Bahn
Generell hat der Landkreis Lörrach ein gut ausgebautes Netz an öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV). Zurzeit gibt es eine S-Bahn, die Regionalbahnen Richtung Freiburg/Waldshut und über 35 Buslinien sowie eine grenzüberschreitende Straßenbahnlinie. Von Lörrach aus ist man mit der Regio-S-Bahn in kurzer Zeit Richtung Schwarzwald unterwegs, aber auch nach Basel ist es nur ein Katzensprung. Mit der Wiesentalbahn reicht die Bahn-Anbindung von Basel und Weil am Rhein über Lörrach bis nach Zell im Wiesental, weiter geht’s über Todtnau bis zum Feldberg mit dem Bus. Grenzach-Wyhlen und Rheinfelden sind mit der Hochrheinbahn gut erreichbar, deren Elektrifizierung derzeit bis zum Bodensee ausgebaut wird. Und viele Gemeinden im Markgräfler Land sind mit direkter Zugbindung von Weil sogar bis Freiburg angebunden. Seit Kurzem gibt es auch eine Schnellbuslinie von Kandern nach Lörrach: den „Sausenberger“.

Weitere Infos zu Fahrplänen, Preisen etc. gibt es hier.

Obwohl im Landkreis Lörrach momentan keine Haltestellen im Fernstreckennetz der Deutschen Bahn vorgesehen sind, ist man schnell mit dem Zug auch überregional unterwegs, am besten man steigt hierzu in Basel in den ICE um, von wo aus man ohne umzusteigen u. a. bis nach Hamburg fahren kann. Eine Besonderheit gibt es bei uns direkt: in Lörrach hält einer der wenigen AutoReiseZüge und so gelangt man über Nacht gleich mit dem Auto bis in den hohen Norden.

Anbieter und Fahrpläne des öffentlichen Personennahverkehrs und der Bahn:

Carsharing 
Für alle, für die sich ein eigenes Auto nicht lohnt, weil sie eben nur ab und zu unterwegs sind und nicht ständig auf ein eigenes Fahrzeug angewiesen sind, lohnt sich Carsharing. Dieses wird auch im Landkreis Lörrach angeboten, der größte Anbieter heißt Stadtmobil Südbaden. Vom kleinen Flitzer über den Kombi bis hin zum Transporter kann man hier jedes Fahrzeugleihen. Standorte gibt es im Landkreis Lörrach in Weil am Rhein, Lörrach, Grenzach-Wyhlen, Rheinfelden und Schopfheim. Auch unser PREMIUM Partner, der Energiedienst, bietet mit seiner E-Mobil-Flotte my-e-car Carsharing an und ist in vielen Orten der Region vertreten.

Weiterer Link zu Car-Sharing-Angeboten: Drivy (Autovermietung zwischen Privatpersonen)

Unterwegs mit dem Rad
Wer gerne mit dem Rad unterwegs ist, kann das bei uns nicht nur perfekt in seiner Freizeit tun (siehe auch auf unserer Freizeit-Seite Radfahren), sondern hat über die gut ausgebauten Radwege im Landkreis ebenfalls die Möglichkeit, täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Immerhin misst das Radroutennetz im Landkreis 640 km. Auf Grundlage des Radverkehrsplans werden die Radverbindungen stets ausgebaut und viele Maßnahmen zu Gunsten von Radfahrern in den einzelnen Gemeinden und Städten umgesetzt. Weitere Infos hierzu auf der Seite des Landkreises Lörrach. Wer zu einer Wanderung Rad und Bus verbinden will, kann dies mit Radbussen im Landkreis Lörrach tun, beispielsweise mit dem Rad- und Wanderbus Kleines Wiesental.

Unterwegs mit dem Fernbus
Der Landkreis Lörrach ist auch mit dem Fernbus erreichbar. Insgesamt gibt es zwei Haltestellen, und zwar in Lörrach und Todtnau sowie eine Bedarfshaltestelle in Rheinfelden. Mit dem Flixbus kommt man von hier aus bis nach Berlin, Hamburg, München und zu vielen weiteren Zielen in ganz Deutschland und Europa. Weitere Haltestellen der Fernbuslinie sind Bad Säckingen, Feldberg, Freiburg, Basel, Hüfingen, Hinterzarten und Titisee.

Unterwegs mit dem Flugzeug
Weitere Reisen mit dem Flugzeug sind vom Landkreis Lörrach ebenfalls unkompliziert möglich. Denn in unmittelbarer Nähe befindet sich der EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg. Von hier aus starten täglich rund 100 Flüge zu mehr als 60 Zielen: ob in den Urlaub oder zum Städtetrip, auf Geschäftsreise oder in die Flitterwochen -der nächste Flughafen ist  direkt vor der Haustüre und von dort gehts in wenigen Stunden zu den wichtigsten Destinationen in ganz Europa und darüber hinaus -nicht nur für Urlauber, sondern auch für Geschäftsreisende ein gutes Argument für die Region. Ohne Auto kommt man übrigens ganz einfach mit dem Zug oder Bus von Lörrach zum EuroAirport.

Verkehr

Wohnbau und Baugenossenschaften

Wohnbau

Die Wohnbau Lörrach und die Baugenossenschaften im Landkreis Lörrach bieten Wohnraum für Singles, Paare und Familien an und dies zu günstigen Konditionen. Fast in jedem Ort  gibt es eine solche Baugenossenschaft, an die man sich wenden kann, wenn man auf Wohnungssuche ist, und die bei der Vermittlung von passendem Wohnraum behilflich ist.

Wohnbau Lörrach
Die Wohnbau Lörrach ist das größte Immobilien- und Dienstleistungsunternehmen in der Region. Sie verfügt über rund 3.900 Wohnungen und 100 Gewerbeeinheiten. Sie betreut und vermietet Wohnungen in Lörrach, Schopfheim und Weil am Rhein. Wer Interesse nach einer Mietwohnung hat, kann sich auf der Homepage der Wohnbau eintragen. Die Wohnbau Lörrach bietet auch extra Angebote für Studierende und Senioren.

Baugenossenschaft Lörrach
Seit 1907 gibt es die Baugenossenschaft Lörrach. Mit über 1.000 Einheiten – eigen- und fremdverwaltet – kann man hier eine passende Wohnung finden. Die Baugenossenschaft Lörrach bietet Wohnungen in vielen Wohngebieten der Stadt Lörrach an. Immer wieder entstehen Neubauten durch die Baugenossenschaft. Bestehende Gebäude werden regelmäßig saniert und modernisiert, so dass sie auf dem neuesten Stand sind.

Baugenossenschaft Familienheim Lörrach
Die Baugenossenschaft Familienheim Lörrach hat bis dato rund 1.000 Wohnungen im Landkreis Lörrach und bietet diese ebenfalls zu günstigen Konditionen zur Miete an. Im Unterschied zu vielen anderen Baugenossenschaften befinden sich die Wohnungen tatsächlich im ganzen Landkreis und nicht nur in einer Stadt – verteilt auf folgende Orte: Weil am Rhein, Grenzach-Wyhlen, Lörrach, Schopfheim, Hausen im Wiesental und Schönau im Schwarzwald. 

Weitere Baugenossenschaften im Landkreis Lörrach:
Eine Liste mit weiteren Baugenossenschaften im Landkreis Lörrach sowie deren Kontaktdaten findet man hier.

Wohnbau

Immobilienanzeigen

Egal, ob Ein-Zimmer-Wohnung oder Mehrfamilienhaus, immer wieder ist es eine Herausforderung das passende Zuhause zu finden. Wie fast überall in Deutschland ist auch im Landkreis Lörrach der Wohnraum sehr beliebt. Aber mit den passenden Immobilien-Portalen und Facebook-Gruppen, kommt man auf der Suche nach dem passenden Zuhause schnell ans Ziel.

Verlagshaus Jaumann
Auf der Internetseite des Verlagshauses Jaumann, welches die Oberbadische Zeitung herausgibt, finden sich wie zweimal wöchentlich (mittwochs und samstags) auch in der Printausgabe Anzeigen für Miet- und Kaufangebote in der Region.

wohnverdient.de
Wohnverdient.de ist das neue Immobilienportal für Südbaden, das von der Badischen Zeitung und früheren lokalen Immobilienanbietern ins Leben gerufen wurde. Hier findet man Wohnungen und Häuser zum Mieten und Kaufen in ganz Südbaden.

Südkurier
Der Südkurier, die Zeitung für den gesamten Hochrhein bis zum Bodensee, veröffentlicht online auch Immobilienanzeigen. In der Printausgabe der Zeitung finden sich die Angebote immer mittwochs samstags.

schnapp.de – Immobilien
Wenn man bei dem Kleinanzeigenmarkt schnapp.de, der nur auf Südbaden ausgerichtet ist, Immobilien eingibt, findet man auch jede Menge Wohnungen und Häuser zur Miete oder zum Kauf.

Immobilien – Schwarzwälder Bote
Auch beim Schwarzwälder Bote kann man fündig werden, wenn man in Südbaden, auch im Landkreis Lörrach, auf der Suche nach einer passenden Immobilie ist.

Immobilienmakler

Immobilienmakler

Wenn man nicht selbst die Zeit auf sich nehmen und auf Immobiliensuche gehen möchte, kann man auch im Landkreis Lörrach einen von vielen Immobilienmaklern damit beauftragen. Sie suchen nach der passenden Wohnung entsprechend der eigenen Wünsche.

Hier eine Liste mit einigen Immobilienmaklern vor Ort, eine größere Auswahl findet man ganz einfach mit der Google-Suche:

Die Sparkassen und Volksbanken im Landkreis Lörrach bieten auch Immobilien zum Verkauf an:

Immobilienmakler

Gesundheitliche Versorgung

Natürlich spielt die gesundheitliche Versorgung im Alltag eine große Rolle. Im Landkreis Lörrach gibt es neben den örtlichen Ärzten auch Gesundheitszentren, Gemeinschaftspraxen, allerlei Fachärzte, Rehazentren und noch vieles mehr. Existieren derzeit noch drei Standorte der Kliniken des Landkreises Lörrach, nämlich in Lörrach, Rheinfelden und Schopfheim, ist derzeit ein Zentralklinikum in Planung, das die gesundheitliche Versorgung in Zukunft noch besser garantieren soll. Darüber hinaus gibt es die Kommunale Gesundheitskonferenz, die sich zum Beispiel Fragen der Gesundheitsförderung und Prävention, der medizinischen Versorgung sowie der Pflege zur Verbesserung der Gesundheit aller Bewohner in der Region annimmt.

Weitere Informationen:

Gesundheitsversorgung

Zeckengefahr

Wie vielerorts in Deutschland besteht auch im Landkreis Lörrach eine Zeckengefahr, an vielen Orten herrscht sogar ein erhöhtes Risikogebiet. Zecken halten sich bevorzugt in Wäldern in nicht zu trockenen Lagen, in hohem Gras und Gebüsch sowie in losem Laub auf. Die Gefahr, von Zecken gebissen zu werden, besteht daher insbesondere bei Aufenthalten im Freien mit Kontakt zu bodennahen Pflanzen (z. B. hohes Gras, Kraut, Farne, Strauchwerk). Nach einem Zeckenbiss muss das Tier umgehend entfernt werden, da Zecken FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis bzw. Hirnhautentzündung) oder Borreliose übertragen können. In Baden-Württemberg wird zu einer FSME-Impfung geraten.

Weitere Informationen stellt das Sozialministerium Baden-Württemberg bereit.

Internet und Breitband

Internet und Breitband

Eine gute und zuverlässige Breitbandversorgung ist für Unternehmen und Privatpersonen ein wichtiger Punkt bei der Entscheidung über den Wohnort. Der Zweckverband Breitbandversorgung im Landkreis Lörrach baut mit und in allen 35 Gemeinden und Städten ein kommunales Glasfasernetz, um schnelles Internet in jedes Haus zu bringen. Der Landkreis finanziert den Ausbau der Datenautobahn (Backbone), während die einzelnen Städte und Gemeinden den Netzausbau in ihren Ortsgebieten tragen. Der Ausbau läuft und geht immer weiter. Betreiber ist die Firma Pepcom mit der Marke pyur.

Alle weiteren Informationen zu Internet und Breitband auf der Seite des Landkreises Lörrach und des Anbieters Pepcom.

Internet und Breitband

Energieversorgung und Klimaschutz

Energieversorgung

Auch die Energieversorgung spielt im Landkreis eine große Rolle und zwar vor allem jene aus erneuerbaren Energien. Immer mehr sind diese hier am Kommen. So steht eines der modernsten Flusskraftwerke Europas im Landkreis Lörrach auf der Grenze zur Schweiz. Das Wasserkraftwerk Rheinfelden wird von unserem PREMIUM Partner Energiedienst betrieben, der daneben noch zwei weitere am Rhein und 15 Kraftwerke an Flüssen im Schwarzwald betreibt.

Für 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien sorgt auch die EWS Schönau, die sich als sogenannte „Stromrebellen“ und Atomkraftgegner schon weit über die Region hinaus einen Namen gemacht hat. Ein weiterer Energiedienstleister in der Region ist die badenova mit Sitz in Freiburg und Lörrach, die in der Hand von über 90 Kommunen liegt.

Windkraft ist ebenfalls im Aufwind im Landkreis Lörrach, vor allem seitdem Kommunen seit dem Jahr 2012 auch die Möglichkeit haben, Flächen für die Windkraftanlagen auszuweisen. 
Weiteres zu Klimaschutz und Erneuerbaren Energien auf den Seiten des Landkreises Lörrach:

Weitere Informationen zur Energieversorgung findest du auf unserer Branchenseite Energieversorgung und Umwelttechnologie.

Energieversorgung
Karte des Landkreises Lörrach